Unsere Winter-Aktion (gültig vom 01.11.2017 bis 31.03.2018):

Nach dem Motto  "Alter Schuh - Neuer Schuh"  erhalten Sie im Rahmen unserer Winter-Aktion beim Austausch Ihrer veralterten Einbruchmeldeanlage einen Nachlass von 10% auf den Gesamtauftragswert.

 

Zusätzlich können Sie eine staatliche Förderung für die Sicherung Ihres Hauses beantragen. 

 

Seit dem 15.09.2017 hat die KfW den Zuschuss für Einzelmaßnahmen zum Einbruchschutz in ihrem Produkt "Altersgerecht Umbauen - Investitionszuschuss" (455) geändert. Der Zuschusssatz beträgt nun 20% der förderfähigen Investitionskosten pro Antrag. Übersteigen die förderfähigen Investitionskosten 1.000 Euro, werden die ersten 1.000 Euro mit 20% und die restlichen Kosten mit 10% gefördert.

 

Beispielrechnungen für Zuschusshöhen pro Antrag:
Investitionskosten 5.500 EUR für eine Wohneinheit:
20% auf 1.000 EUR = 200 EUR + 10% auf 4.500 EUR = 450 EUR
Zuschussbetrag: 650 EUR

 

Dies bedeutet: Bei einem Auftragswertwert von 5.500 EUR  -  Kosten für Sie: 4.355 EUR  (Ersparniss: 1.145 EUR !!)

 

Gerne erhalten Sie über uns weitere Informationen zu diesem Thema.

Wiedemann  -  Kompetenz und Zuverlässigkeit seit 1988.